Home

Unterricht für Blechbläser

Ich erteile:

Noten für Waldhorn von Rolf Mäder

Kurze Hornduette für Naturhörner in C, D, Es, E oder F oder Ventilhörner
Kurze Horntrios für Naturhörner in Es (auch in C, D, E oder F zu spielen) oder Ventilhörner

Bitte drucke die Noten nur für Dich selber.
Wenn Du sie weitergeben willst, teile den Link dieser Seite.Falls Dir meine Stücke gefallen, freue ich mich über Deinen von Dir selber bestimmten finanziellen Beitrag.

Über mich

1977: Primarlehrerdiplom in Schiers, GR.

1977 bis 1981, Musikstudium in Basel, Solotrompeter und Stimmführer des Blechregisters im Schweizer Jugendsinfonieorchester.

1981: Lehrdiplom für Trompete an der Musikhochschule Basel mit Edward Tarr.

Danach Waldhornunterricht bei Francesco Raselli, Jakob Hefti und Günther Schlund.
Naturhornunterricht bei Glen Borling und Thomas Müller.

1981 bis 1999: Freelance Hornist in verschiedenen Schweizer Orchestern (u.A. bei Musikkollegium Winterthur, Aargauer Sinfonieorchester, Württenbergisches Kammerorchester, Collegium Musicum Luzern). Mitglied verschiedener Kammermusikformationen (u.A. mit Ottetto Classico Italiano, Windstärke 6, Rümlig Trio)

1991 bis 1999: Freelance Hornist in internationalen Alte Musik Ensembles (Barockhorn und klassisches Naturhorn, u.A. mit Il Giardino Armonico, Concerto Köln, Freiburger Barock Orchester und den Dirigenten Giovanni Antonini, René Jacobs, Christopher Hogwood, Nicholas McGegan…)

Aus: Vivaldi, Concerto F-dur RV97,
1. Horn Rolf Mäder, 2. Horn Martin Mürner,
Il Giardino Armonico, Ltg. Giovanni Antonini

Über 35 Jahre Unterrichtserfahrung mit Waldhorn und Trompete ( u.A. 10 Jahre an der Kantonsschule Olten, Musikschule Andelfingen, Musikschule Amriswil-Romanshorn, Privatunterricht)

Es ist meine grosse Leidenschaft, mich selber fortlaufend auf verschiedenen Gebieten weiterzuentwickeln, zu experimentieren, zu lernen und das Gelernte weiterzugeben.

Seit 1984 bin ich auch als Chorleiter und Initiant von Gesangsprojekten tätig. Gesanglich bilde ich mich seit 2016 bei Jane Thorner Mengedoht und David Thorner weiter.

2000 bis 2015: Aufenthalt in Arizona, USA.
Dort und seither professionelle Erfahrung in verschiedenen Berufsgebieten: Fotografie (seit 2005), Webdesign (seit 2008), Videoproduktion (seit 2008)

Seit 2015 wohnhaft in Langenbruck, BL, Schweiz.

Gerne biete ich auch an: Portraits, Websites und Demo-Videos für Musiker: https://maederwebdesign.com/website-spezialangebote-fuer-kreative-neueinsteiger/

Empfehlungen

Ich kenne und erlebe Rolf Mäder als einen hellwachen Musiker – Chorleiter und Sänger und mit einer Vergangenheit als sehr eigenständigen Hornisten – , der mit grossem Engagement und Visionen die Musik vergangener Zeiten beleben will. Insbesondere auf dem Gebiet der vokalen Renaissancemusik gelangt er zu sehr überzeugenden und sprechenden Resultaten.
Conrad Steinmann, Dozent an der Schola Cantorum in Basel

Rolf Mäder hat sich als Instrumentalist und als Chordirigent bestens profiliert. Sein grosses Talent, sein ansteckender Enthusiasmus und seine offene Zuneigung zu allen Chormitgliedern hat wunderbare Resultate möglich gemacht.
Jonathan Rubin, Lautenist „Les Arts Florissants“

Kontakt

Contact Us
reCAPTCHA